Medien

Fotos

Presse Fotos

Download aller Bilder (ZIP 75MB)

Action Fotos

Videos

Presse

Jan 07 2019

Tiroler Tageszeitung / Wolfgang Otter

G. Mahler, Sinfonie Nr. 4, Festspiele Erl

„Eine wunderschöne Interpretation“

Erl –Nach der Pause kam dann Bihlmaier zu ihrer großen Stunde – und die Zuhörer zu einem Höhepunkt dieser Festspiele: Gustav Mahlers vierte Sinfonie…

Weitere Informationen

Dec 31 2018

SWR 2 Treffpunkt Klassik

Dirigentin Anja Bihlmaier im Gespräch

Für Dirigentin Anja Bihlmaier geht ein Traum in Erfüllung: Sie dirigiert „Die Fledermaus“ an der Volksoper in Wien. Mit Ulla Zierau spricht sie über ihren Karriereweg von der Musikhochschule Freiburg in die internationale Musikszene. Gemeinsam blicken sie ins Jahr 2019. | audio (9:27 min)

Beitrag anhören

Nov 03 2018

NOV 3 2018

SWR2 TREFFPUNKT KLASSIK EXTRA

Studiogast: Die Dirigentin Anja Bihlmaier
Am Mikrofon: Kerstin Gebel

Beitrag anhören

Archiv

Dec 17 2016

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE / Stefan Mauß / DEZ 12 2016

Premiere G. Verdi, LUISA MILLER, Staatstheater Kassel

„Ihr Verdi hatte Kontur, Präzision und Klasse“

„…Anja Bihlmaier zeigte einmal mehr, dass sie zu den interessantesten Dirigenten ihrer Generation gehört. Hervorragend strukturierte sie bereits die Ouvertüre und koordinierte nicht nur das schwierige a-cappella-Quartett perfekt. Ihr Verdi hatte Kontur, Präzision und Klasse…“

Dec 12 2016

FRANKFURTER RUNDSCHAU / Judith von Sternburg / DEZ 19 2016

Premiere G. Verdi, LUISA MILLER, Staatstheater Kassel

„Federnde Elastizität statt Humtata“

„…Sehr überzeugend das Dirigat von Anja Bihlmaier, der Ersten Kapellmeisterin am Hause. Ein delikater, ohne jeglichen Lärmaufwand auskommender Verdi breitet sich aus. Federnde Elastizität statt Humtata.“

Jun 20 2016

HNA / Werner Fritsch / JUN 20 2016

Premiere, W.A. Mozart, Die Entführung aus dem Serail, Staatsoper Kassel

„transparente Leichtigkeit mit Tiefe“

„…Über das episodische hinaus weist jedoch die musikalische Realisierung. Anja Bihlmaier, findet einen kraftvollen und zugleich sensiblen Mozart-Ton. Rhythmisch federnd und temporeich kommen die „Türkenmusiken“ daher. Dagegen verbinden feine Bläserfarben etwa bei Konstanzes Arie, Traurigkeit ward mir zum Lose, transparente Leichtigkeit mit Tiefe…“

Jun 04 2016

FRANKFURTER RUNDSCHAU / Georg Pepl / JUN 26 2016

Premiere, W.A. Mozart, Die Entführung aus dem Serail, Staatstheater Kassel

„ein profilierter Mozart Ton“

„…Vollends überzeugend gerät die erste Kasseler Operneinstudierung,…die 1. Kapellmeisterin sorgt am Pult des Staatsorchesters für rhythmische Spannung, geschärfte Akzente, aber auch feine Transparenz- ein profilierter Mozart Ton.“

Sep 28 2015

OMM / Bernd Stopka / SEPT 28 2015

Premiere A. Dvorak, Rusalka, Staatsoper Hannover

„beim Schlussapplaus mit Jubel überschüttet“

„…Dirigentin Anja Bihlmaier wurde beim Schlussapplaus mit Jubel überschüttet und das zu Recht. Sie versteht es, Leidenschaftlichkeit und feinste Differenzierung gleichermaßen zu bedienen und in großen Bögen die Spannung, ja den Sog der Musik mitreißend und beeindruckend im Gesamtkonzept ihres Dirigates zu verbinden, das gänzlich überzeugt.“

May 26 2015

Jutta Rinas / HAZ / MAI 26 2015

Premiere J. Massenet, WERTHER, Staatsoper Hannover

„Transparent klang das und immer schön“

“Dirigentin Anja Bihlmaier, von der kommenden Spielzeit an stellvertretende Generalmusikdirektorin in Kassel, hält Massénets zwischen Härte und Sentiment changierende Musik mit dem Staatsorchester wunderbar in der Balance. Transparent klang das und immer schön.”

May 26 2015

Neue Presse / Henning Queren / MAI 26 2015

Premiere J. Massenet, Werther, Staatsoper Hannover

„ein echter Volltreffer“

„…Dirigentin Anja Bihlmaier gibt der Musik viel an Schmelz und Farbnuancen, begleitet die Sänger aufmerksam und lässt die Streicher auch mal schön zuckrig schwelgen. So macht Massenet Spaß, der Staatsoper ist mit diesem “Werther” ein echter Volltreffer gelungen.“

May 25 2015

DeWeZ / Richard Peter / MAI 25 2015

Premiere Massenet, Werther, Staatsoper Hannover

„aufregend aggressiv und herrlich melancholisch“

„…dieser Massenet unter dieser Dirigentin, mit diesem Orchester einfach traumhaft schön, aufregend aggressiv und herrlich melancholisch.“

May 23 2015

DeWeZet / Richard Peter / MAI 23 2015

Premiere J. Massenet, Werther, Staatsoper Hannover

„Massenet unter dieser Dirigentin, mit diesem Orchester ist einfach traumhaft schön“

„Anja Bihlmaier am Pult des Staatsorchesters. Egal, was einem zu Massenet alles einfallen könnte – auch ein Spontan-Gedanke, dass nur noch Verdis “Falstaff” orchestral ähnlich viel Eigenleben entfaltet -, dieser Massenet unter dieser Dirigentin, mit diesem Orchester ist einfach traumhaft schön, aufregend aggressiv und herrlich melancholisch.“

Nov 02 2014

HAZ / Volker Hagedorn / Nov 02 2014

Festlicher Opernabend `Carmen´, Staatsoper Hannover

Kasarova und Alvarez als Stargast

Vesselina Kasarova trifft als Stargast in der hannoverschen Carmen auf einen José, der es in sich hat – und auf ein Orchester in Topform.

Weitere Informationen